Sanitätshaus M. Buder & Co. KG
Sanitätshaus M. Buder & Co. KG

Häufig gestellte Fragen

Vorübergehend geänderte Öffnungszeiten!

Allgemeine Fragen.

Fragen zur ärztlichen Verordnung/zum Rezept.

Fragen zu Kompressionsstrümpfen und Einlagen.

Fragen zu Hilfsmitteln (Rollatoren, Rollstühle Toilettenrollstühle und Pflegebetten).

 

Kann ich auch telefonisch oder per E-Mail Ware bestellen?

Ja, wenn wir bereits Daten von Ihnen gespeichert haben, wie beispielsweise von Kompressionsstrümpfen oder Einlagen, so können Sie ohne Probleme per Telefon oder E-Mail die gewünschten Produkte nachbestellen.

 

Änderungen wie z.B. einen Farbwunsch bitte gleich bei der Bestellung mit angeben.

 

 

Wo ist der Unterschied zwischen einem Kompressions- und einem Stützstrumpf?

Kompressionsstrümpfe sind medizinisch, verordnungsfähig und haben eine feste Druckklasse. Des Weiteren ist der Druck von unten nach oben abnehmend.

 

Stützstrümpfe sind nicht medizinisch oder verodnungsfähig. Auch haben sie keine definierte Druckstärke und liegen unterhalb vom Druck eines Kompressionsstrumpfes. Des Weiteren ist der Druck gleichmäßig auf den Strumpf verteilt.

 

Stützstrumpfe eignen sich gut, wenn man lange sitzen oder stehen muss. Dies ist z.B. bei langen Autofahrten oder im Büro häufig der Fall.

 

Wie lange ist mein Rezept gültig?
Ihr Rezept ist 28 Tage ab Ausstellungsdatum gültig.

Dies gilt für gesetzlich versicherte Patienten, die ein Hilfsmittel erhalten (quasi alles was wir im Sortiment auf Rezept abgeben können sind Hilfsmittel).

 

 

Wenn auf meinem Rezept "nach Maß" steht, bekomme ich dann automatisch eine Maßanfertigung vom benötigten Hilfsmittel?

Nein, das "nach Maß" bezieht sich auf das Maß nehmen, nicht auf eine Maßanfertigung.

 

Zu welcher Tageszeit sollte ich mir Kompressionsstrümpfe anmessen lassen?

Kompressionsstrümpfe werden grundsätzlich morgens vermessen. Das heißt von 09:00 bis ca. 12:00 Uhr.

Ausnahmen hiervon müssen einzelnd besprochen werden.

 

Mein Arzt hat mir Kompressionsstrümpfe nach Maß verschrieben. Brauche ich für die Vermessung einen Termin?

Nein, benötigen Sie nicht. Ausnahme: Wenn auf dem Rezept das Wort "Flachstrick" steht. In diesem Fall bitten wir um eine voherige Terminabsprache mit einer unserer Kolleginnen/Kollegen.

 

Ist eine kontaktlose Vermessung möglich?

Ja. Wir verfügen über die entsprechende Technologie.

 

Wo ist der Unterschied zwischen einem Kompressions- und einem Stützstrumpf?

Kompressionsstrümpfe sind medizinisch, verordnungsfähig und haben eine feste Druckklasse. Des Weiteren ist der Druck von unten nach oben abnehmend.

 

Stützstrümpfe sind nicht medizinisch oder verodnungsfähig. Auch haben sie keine definierte Druckstärke und liegen unterhalb vom Druck eines Kompressionsstrumpfes. Des Weiteren ist der Druck gleichmäßig auf den Strumpf verteilt.

 

Stützstrumpfe eignen sich gut, wenn man lange sitzen oder stehen muss. Dies ist z.B. bei langen Autofahrten oder im Büro häufig der Fall.

 

Mein Arzt hat mir Einlagen verschrieben. Brauche ich dafür einen Termin?

Nein, sie können während unserer Öffnungszeiten jederzeit gerne vorbeikommen.

Auf Wunsch machen wir natürlich auch einen Termin mit Ihnen aus.

 

Verleihen Sie auch Hilfsmittel und muss ich dies vorher anmelden?

Ja, gerne können Sie bei uns Rollatoren, Rollstühle, und Toilettenrollstühle leihen.

Wir freuen uns über eine Voranmeldung. Diese ist sowohl telefonisch als auch persönlich im Geschäft bei uns möglich.

 

Selbstverständlich bekommen Sie alle Hilfsmittel ohne Anmeldung aber auch gleich vor Ort. Hierbei müssen Sie aber etwas Zeit einplanen.

 

Bei einem Rollstuhl benötigen wir zusätzlich das Gewicht und die Körpergröße der betroffenen Person. Dies ist notwendig, damit wir die richtige Sitzbreite ermitteln können.

 

Wichtig bei einem Rollstuhl ist auch die Angabe, ob ein oder beide Beine hochgelagert, also waagerecht, gehalten werden müssen. Dies ist zum Beispiel bei einem Beinbruch häufig der Fall.

 

Bei allen oben genannten Hilfsmitteln benötigen wir bei der Abholung 50,-€ Pfand. Diese bekommen Sie bei vollständiger Rückgabe des Hilfsmittel in Bar ausgezahlt.

 

Preise finden Sie weiter unten.

 

Verleihen Sie auch Pflegebetten?

Ja, in der Regel sind auch entsprechende Betten vorrätig.

Pflegebetten werden privat immer mit einer 4-Wochenpauschale von 250,00€ brutto berechnet. Berechnet wird je angefangenen 4 Wochen.

Der Auf- und Abbau wird von uns standardmäßig übernommen und ist im Preis enthalten.

 

Preise finden Sie weiter unten.

 

Miete für Hilfsmittel
Preisliste gültig ab 01. August 2016
         
Dauer Rollator

Rollstuhl

 

Toiletten-rollstuhl

Pflegebett

      Eimer extra (9,90€)

Liegefläche: 90x200cm

größere Liegeflächen nur, wenn auf Lager.

         
1 Tag 10,00 € 18,00 € 18,00 €

Mindestleihzeit: 4 Wochen
Preise inkl. Anlieferung, Aufbau und Abholung


Die Leihzeit verlängert sich auf 8 / 12 / 16 Wochen, wenn die jeweilige Abgabefrist nicht eingehalten wird.

2 Tage 14,00 € 22,00 € 22,00 €
3 Tage 16,00 € 26,00 € 26,00 €
4 Tage 20,00 € 30,00 € 30,00 €
5 Tage 24,00 € 34,00 € 34,00 €
6 Tage 28,00 € 38,00 € 38,00 €
       
1 Woche 32,00 € 42,00 € 42,00 €
jeder w. Tag 3,00 € 3,00 € 3,00 €
       
2 Wochen 50,00 € 60,00 € 60,00 €
jeder w. Tag 2,50 € 2,50 € 2,50 €
       
3 Wochen 60,00 € 70,00 € 70,00 €
jeder w. Tag 2,00 € 2,00 € 2,00 €
         
4 Wochen 70,00 € 80,00 € 80,00 € 250,00 €
jeder w. Tag 2,00 € 2,00 € 2,00 €  
         
5 Wochen 80,00 € 90,00 € 90,00 € 8 Wochen: 500€
12 Wochen: 650€
16 Wochen: 800€
jeder w. Tag 2,00 € 2,00 € 2,00 €
       
6 Wochen 90,00 € 100,00 € 100,00 €
jeder w. Tag 2,00 € 2,00 € 2,00 €
 


 

     

Wir benötigen bei allen Hilfsmitteln 50,-€ Pfand. Diese erhalten Sie bei vollständiger und einwandfreier Rückgabe wieder zurück.

 

Berechnung für Rollstühle, Rollatoren und Toilettenrollstühle.

Der Abholtag zählt als vollständiger Tag. Die Uhrzeit ist hierbei nicht relevant.

Der Rückgabetag zählt ebenfalls als vollständiger Tag, außer wenn Sie das Hilfsmittel bis 09:30 Uhr zurück bringen. In diesem Fall wird der Tag nicht angerechnet.

 

Bei einem Toilettenstuhl muss der Eimer für 9,90€ extra gekauft werden. Die Eimer werden nicht wieder zurück genommen.
 

Sanitätshaus

M.Buder & Co. KG
 

Hagener Allee 18

22926 Ahrensburg

 

Inhaberin: Gabriele Baaß

 

Tel: 04102 527 07

Fax: 04102 301 38

E-Mail:

info@sanitaetshaus-buder.de

 

Achtung! Vorübergehend geänderte Öffnungszeiten!

 

Öffnungszeiten (aktuell):

 

Montag-Freitag

09:00 - 13:00 Uhr

13:30 - 18:00 Uhr

 

Samstag

09:00 - 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© M. Buder & Co. KG

Anrufen

E-Mail

Anfahrt